Polska Agencja Informacyjna

GUS: Ländliche Regionen wachsen, Großstädte schrumpfen

Nach Angaben des polnischen Hauptstatistikamtes (GUS) immer mehr Menschen ziehen aus den Großstädten aus. Dieser Trend entwickelt sich schon seit etwa 15 Jahren – der positive Migrationssaldo für die Großstädte war das letzte Mal im Jahr 1999 zu erkennen. Im vorigen Jahr 231,9 Tsd Menschen sind aus den Städten ausgewandert und 207,8 Tsd neu angekommen. Die Zahl der aus der Großstädten ausgewanderten Einwohnern hat am deutlichsten 2007 zugennomen – 311,2 Tsd haben damals die Stadt verlassen.

 

 

Quelle: PAP